Freitag, 15. Juni 2012

Diesel ist krebserregend...
Rauchen im Übrigen auch.

Die Schreckensnachricht der letzten Woche: Dieselabgase können Krebs auslösen. Das belegt jetzt zumindest eine neue Studie. Diese wurde von der Internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC) in Lyon veröffentlicht. Für viele bedeutet diese Nachricht, dass Rauchen nicht länger als einziger krebserregender Hauptfaktor bekannt ist. Dabei ist Rauchen ist für die Gesundheit auch weiterhin schädlicher, als die in die Luft geschleuderten Dieselabgase.

Die Studie über die Gefahren von Diesel war notwendig. Die letzte Untersuchung der IARC bezüglich Diesel wurde im Jähe 1988 durchgeführt. Zwischen damals und heute liegen nahezu 25 Jahre und in dieser Zeit ist so einiges geschehen. In der veralteten Studie wurde damals herausgefunden, dass Diesel gesundheitsschädlich ist. Veranlasst wurden durch dieses Ergebnis verschärftere Umweltstandards für Fahrzeuge und die Einführung des Rußpartikelfilters. Heutzutage sind wir dadurch auf einem hohen technologischen Standard.

gemobbst von ballonservice.de

Das Ergebnis der jetzigen Studie hat außerdem gezeigt, dass Rauchen immer noch weitaus deutlicher den Krebs fördert als Diesel. Die Untersuchungen auf die potentiellen Gefahren von Diesel wurden in alten Minen in Amerika durchgeführt. Diese Minen sind nicht im gleichen Maße belüftet, wie die Straße unter freiem Himmel. Demnach viel das Ergebnis auch erschreckend aus. Unsere Technologie bezüglich des Umweltschutzes kann heutzutage jedoch durchaus als fortschrittlich bezeichnet werden. Darüber hinaus können Rußpartikelfilter bereits seit Jahren das Gröbste aus den Abgasen herausfiltern. Personen, die jedoch Rauchen und an einem Arbeitsplatz mit hohen Dieselabgasen arbeiten, setzen Ihre Lunge einer massiven Gefahr aus. Die doppelte Belastung führt zu einem durchaus höherem Krebsrisiko. 

Wir halten also fest: Diesel ist krebserregend, ja. Rauchen jedoch auch. Und zusammen endet das sicherlich gar nicht gut für die Gesundheit…  Am besten empfiehlt sich also eines dieser Laster abzuschaffen. Und mittlerweile gibt es ja auch schon passende Alternativen zu Diesel… ne ;)

Kommentare:

  1. Ich laß bei "eines dieser Laster"- einen dieser Laster.....passt auch im Zusammenhang ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha, ja, so lang der Laster Diesel betrieben ist.. :D

    AntwortenLöschen